Max Doehlemann: Der Komponist Klaus Wüsthoff oder die überhörte musikalische Mitte. Annäherung eines Musikguttachters, erschienen im März 2017 im Verlag Ries & Erler, Berlin.

Der Autor in diesem Buch die bewegte Lebensgeschichte eines der bedeutendsten und schaffensreichsten, zugleich aber in der Öffentlichkeit kaum bekannten Komponisten. Als lebender Protagonist seiner Generation hat Klaus Wüsthoff noch eine Verbindung zur Kultur der Vorkriegszeit, er erlebte den Zweiten Weltkrieg und Kriegsgefangenschaft, Neuanfang und Wirtschaftswunder. Text Text Text